Fellows Ride

Motorrad fahren
& Gutes tun

» Wer und was steckt dahinter

Fellows Ride – Mit offenem Visier für Depressionshilfe

Motorradfahren und Gutes tun – die Idee, die hinter dem Fellows Ride steckt, macht die Runde. Dieter Schneider ist mit seinem Motorrad um die ganze Welt gefahren und hat erkannt, dass Depression global eine ernste, oft aber unterschätzte Krankheit ist. Zurück in Deutschland zeigt er in Vorträgen faszinierende Bilder und erzählt seine persönliche Geschichte von den Erlebnissen rund um die Welt. In Australien nahm er am Black Dog Ride teil, einer Motorradausfahrt zugunsten der Suizidprävention und Depressionshilfe teil. Das hat ihn dazu inspiriert, in Deutschland die Motorrad-Demonstration “Fellows Ride” zu starten.

Inzwischen gibt es an vielen Orten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Norwegen, Rumänien, USA und Portugal zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiter, die mit dem Fellows Ride etwas Gutes ins Rollen bringen. Die Mission: mehr Aufmerksamkeit für die Depressionshilfe. Depression ist eine Volkskrankheit und betrifft fast jeden, ob direkt oder indirekt.

Motorradfahren und Gutes tun – auch bei den Fellows Rides 2024 werden wir wieder für mehr Aufmerksamkeit für die Depressionshilfe demonstrieren. Lasst uns gemeinsam das Bewusstsein für die lebensgefährliche Krankheit schärfen und Spenden für mentale Gesundheitsprojekte einfahren.

» Jetzt anmelden und dabei sein

Fellows Rides – Kalender

Hier findest du alle anstehenden Fellows Rides und Vorträge. Trage dich für den Fellows Rides Newsletter ein, um immer auf dem Laufenden zu sein. Schau auch gerne auf unseren Social Media Kanälen vorbei. Die Teilnahme am Fellows Ride ist kostenlos. Wir würden uns jedoch sehr über deine freiwillige Spende (15€ +)  freuen!
    • PayPal danke@fellowsride.de oder
    • Spendenkonto DE85 7903 0001 1000 1905 00, Stichwort: Fellows Ride

Vielen Dank!

Keine Veranstaltung gefunden

» Was gibt es Neues?

Fellows Ride Neuigkeiten

Algarve entdecken.

Die Algarve ist bekannt für ihre faszinierenden Küstenlandschaften. Die südwestlichste Ecke vom Festland Europas hat den Besuchern aber noch viel mehr zu bieten als schroffe

Weiterlesen ▷

» Bleibe auf dem Laufenden

Fellows Ride Newsletter

Hier wirst du über die Detailplanung der einzelnen Fellows Rides aktuell informiert. Erfahre als Erstes von exklusiven Vorträgen, Events und bleibe auf dem Laufenden.

» Mach mit

Spenden für Depressionshilfe

Ein herzliches Dankeschön geht an alle, die unser Projekt mit einer Spende unterstützten. Gerne kannst auch du spenden – klicke einfach auf den Button “informieren und spenden”. Wir freuen uns schon sehr auf unsere nächste gemeinsame Motorradausfahrt!

» Förderung von Projekten und Institutionen

Fellows Ride Spendenprojekte

Die Reinerlöse der Fellows Rides kommen Projekten und Institutionen aus den Bereichen Depressionshilfe, mentale Gesundheit und Suizidprävention zu Gute. Wir wählen dafür Projekte und/oder Institutionen jeweils vor Ort aus. Da, wo der Fellows Ride stattfindet, soll auch gespendet werden, heißt die Devise. Darüber hinaus gibt es mit dem Graphic Novel “Auf und Ab” ein überregionales Projekt, das wir unterstützen wollen. Wenn du in deiner Stadt, in der auch ein Fellows Ride stattfindet, ein förderungswürdiges Projekt kennst, teile es uns bitte mit.

» Ride don't hide

Die Welt ist zu schön für Depression

Die Welt ist zu schön für Depression“ – Ride don’t hide ist ein Film, der Fernweh weckt und Leben retten kann! Ein Film, der von einer außergewöhnlichen Abenteuerreise erzählt.

Hinweis: Der Film wird über Digistore verkauft. Direkt nach dem Kauf bekommst du den Film Ride don’t hide als Download zur Verfügung gestellt.

» Mitmachen

Sei Teil der Community

Mit unserer Mission möchten wir Aufmerksamkeit für die Themen Depressionshilfe und mentale Gesundheit schaffen. Du möchtest Teil unserer Bewegung werden? Dann schaue dich auf unserer “Mitmachen-Seite” um. Hier erfährst du mehr darüber, wie du Teil der Community wirst. 

Dein Kontakt zu Fellows Ride

Fellows Ride